Cinematic Rendering: Eintagsfliege oder Innovative bildgebende Diagnostik?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  24. Dezember 2016
Cinematic Rendering: Eintagsfliege oder Innovative bildgebende Diagnostik?
Was sagen die Fachleute hier dazu ? Es muss noch viel Überzeugungsarbeit geleistet werden: Denkt man zum Beispiel an -Navigation und 3D-Bildgebung an der Wirbelsäule- und dass sogar manche Uni.-Kliniken ohne O-Arm (als modernste Gerätetechnik für die Wirbelsäulenchirurgie) arbeiten, dann wird es sehr langer dauern, bis "Cinematic Rendering" wirklich ankommt. IMHO aber bestimmt, wenn der bemannte Marsflug stattgefunden hat. Und nun: "Central Radiology...
Cinematic Rendering: Eintagsfliege oder Innovative bildgebende Diagnostik?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1492   Teilnehmer: 5   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend