Chronischer Harnwegsinfekt

von  Mitglied Dr. ... (Urologie) am  19. August 2018
Chronischer Harnwegsinfekt
Wir alle kennen das Problem. Ein immer wiederkehrender HWI. Hier eine 72 jährige Patientin. Keim Klebsiella, beginnend resistent auf die üblichen Antibiotika. Zuletzt war oral noch tetracyclin wirksam. Die pt hat auch Allergien gegen verschiedene Antibiotika, sie hat eine leichte Senkung , cystoskopisch nix besonderes. In der Vorgeschichte 2003 mammacarcinom. Es wurde alles versucht. Nitrofurantoin über längere Zeit, alle anderen pflanzlichen Mittel.. Frage: gibt es...
Chronischer HarnwegsinfektRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 583   Teilnehmer: 8   Kommentare: 15
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?