Chronische CRP-Erhöhung

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  11. Februar 2015
Chronische CRP-Erhöhung
Es handelt sich um eine 41-jährige Patientin (BMI 35), die seit mehr als 10 Jahren eine CRP-Erhöhung 20-30 (NW bis 5) aufweist. Die Beschwerden traten zuerst vor ca. 10 Jahren nur im Bereich der Wirbelsäule auf, hier sind seit Jahren diffuse Rücken und Gelenkbeschwerden und div. Bandscheibenvorfälle in HWS und LWS bekannt. Bisher nie Arthritiszeichen am Körper. Bei bek. Akne inversa dann OP bds. Axillen- inzwischen verheilt. Alle Abklärungen Zahn/HNO/Abdomen...
Chronische CRP-ErhöhungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 572   Teilnehmer: 13   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen