CardioScan

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  19. März 2009
CardioScan
Heute kam eine Patientin, 42, BMI>40, Diabetes (insulinpflichtig, sehr schlecht eingestellt, ganz stolz mit einem bunten Bildchen in blau-grün-Tönen: Mit ihrem Herz sei alles in Ordnung, in der Apotheke hätten sie eine CardioScan-Untersuchung gemacht, ihr Herz-Risiko sei minimal. Aha. Ich war erst mal sprachlos, dann versuchte ich zu recherchieren, was dahintersteckt, und fand vom Hersteller folgende Broschüre:...
CardioScanRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: CardioScan, cardiales Risiko, EKG
Fachgebiet: 
Leser: 219   Teilnehmer: 12   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
NOAKs
Wann haften Patienten? Sachschaden in der Praxis
Vegetative Symptome der Beine bei einer Patientin mit amyotropher Lateralsklerose
DSGVO: Frage zur Auftragsverarbeitung
Hypertonie in der Schwangerschaft
Welche Hormonsubstitution präklimakterisch?