Campylobakter Infektion in der Schwangerschaft

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  12. März 2019
Campylobakter Infektion in der Schwangerschaft
Habe eine 36a Patientin, aktuell 8 SSW, es besteht St.p. Spätabort bei massivem Amnioninfektsyndrom in der 19 SSW vor 6 Monaten. Weiters St.p. Konisation. Aktuell wegen massiver Gastroenterits Abnahme einer Stuhlprobe, diese positiv auf Campylobakter. Beschwerdesymptomatik allerdings schon deutlich abnehmend. Würden Sie das antibiotisch behandeln? Danke!
Campylobakter Infektion in der SchwangerschaftRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 546   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?