CA-MRSA Screening und Matthäus 7,12

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  25. November 2011
CA-MRSA Screening und Matthäus 7,12
Wer ist MRSA Infektion gefährdet? Folgende Patientengruppen haben ein erhöhtes Risiko für eine MRSA-Kolonisation: Patienten mit bekannter MRSA-Anamnese oder aus Regionen/Einrichtungen mit bekannt hoher MRSA-Prävalenz Patienten mit einem stationären Krankenhausaufenthalt (länger als drei Tage) in den letzten zwölf Monaten Patienten, die (beruflich) direkten Kontakt zu Tieren in der landwirtschaftlichen Tiermast (Schweine) haben Patienten, die während eines...
CA-MRSA Screening  und Matthäus 7,12Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: CA-MRSA - generelles MRSA Screening nicht nur nach Risikogruppen-moralischen Verpflichtung den Patienten gegenüber
Fachgebiet: 
Leser: 579   Teilnehmer: 4   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online