Bullöses Pemphigoid – Pemphigus vulgaris?

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  25. Oktober 2013
Bullöses Pemphigoid – Pemphigus vulgaris?
histologisch nachgewiesenes bullöses pemphigoid - jedoch nur im Mundraum - könnte sich daher auch um einen pemhigus vulgaris handeln ( passt eher klinisch) therapiemöglichkeiten ? - derzeit kortison - alternativen ?
Bullöses Pemphigoid – Pemphigus vulgaris?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 514   Teilnehmer: 11   Kommentare: 30
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?