Bullöses Pemphigoid

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  16. Juli 2008
Bullöses Pemphigoid
Zu uns in die Innere kam letztens ein Patient mit einem bullösen Pemphigoid. Dies wurde in der Hautklinik einigermaßen unter Kontrollle gebracht, nun ist er bei uns wegen Abklärung einer stabilen AP, BZ-Einstellung. Sehr adipöser, ca. 70-jähriger Pat. Ich habe aus Interesse nochmal nachgelesen: beim bull. Pemphigoid sollte laut Lehrbuch immer eine Tumorsuche erfolgen. Was meinen die Dermatologen hier? Welche Untersuchungen würden Sie diesbezüglich veranlassen?
Bullöses PemphigoidRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 39   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Vaginal-/Cervixschleimhaut entzündet: massenhaft Granulozyten aber kein nachweisbarer Erreger
Im Prinzip ja, wie Radio Eriwan antworten würde: BKK Nordwest Statistik . /. Gemeinsame Pressemitteilung der DGCH und BDC zum aktuellen Krankenhaus-Report 2017 und Mindestmengenregelungen
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein Kompetenzzentrum?
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein kompetentes Therapiezentrum?
Chronisch rekurrierende multifokale Osteomyelitis
Wieder mal: Leichenschau