Bridging mit Rivaroxaban (Xarelto)

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  31. Januar 2013
Bridging mit Rivaroxaban (Xarelto)
Spricht was dagegen meine Marcumarpatienten mit Rivaroxaban zu bridgen? Wäre für beide Seiten weniger aufwendig und zumindest bei norm- bis übergewichtigen Patienten auch kostengünstiger.
Bridging mit Rivaroxaban (Xarelto)Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1050   Teilnehmer: 15   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen