Brauchen wir in Zukunft noch Radiologen?

von Dr. ... (deaktiviert) (Radiologie) am  26. Oktober 2016
Brauchen wir in Zukunft noch Radiologen?
Computer gewinnen Schach und Go gegen Großmeister. Es ist nur ein Frage der Zeit, bis sie die meisten Röntgenbilder schneller und besser interpretieren als radiologische Assistenten. Jedes CT wird mittlerweile mit Software verkauft, die Lungenrundherde und Dickdarmpolypen verlässlicher erkennt als jeder noch so erfahrene Radiologe; Mikrokalkerkennung ist eh mittlerweile Domäne der Algorithmen. Harte Zeiten also für Radiologen, sowieso. In klinischen Umfeld kommt die...
Brauchen wir in Zukunft noch Radiologen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3953   Teilnehmer: 41   Kommentare: 88
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?