Botulinumtoxin bei axillärer Hyperhidrose

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  3. Dezember 2009
Botulinumtoxin bei axillärer Hyperhidrose
Ich behandele eine 28jährige, sonst gesunde Patientin, die sehr unter übermäßigem Schwitzen leidet. Schon nach einer Stunde sind, auch ohne größere Anstrengung, Schweißflecke am T-Shirt unter ihren Achseln zu sehen, so dass sie ihre soziale Kontakte einschränkt und z.B. überhaupt keinen Sport mehr macht. Das Problem habe schon immer leicht bestanden, habe sich aber in den letzten 5 Jahren verstärkt. Meine bisherige Diagnostik bezüglich...
Botulinumtoxin bei axillärer HyperhidroseRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Botulinumtoxin, axilläre Hyperhidrose, Schweißneigung
Fachgebiet: 
Leser: 274   Teilnehmer: 13   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?