Borderline Tumoren der Ovarien: ist Hormonersatz erlaubt?

von  Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  25. November 2016
Borderline Tumoren der Ovarien: ist Hormonersatz erlaubt?
50-jährige, prämenopausale Patientin mit beidseitigem, seromuzinösem Ovarialtumor. Sie wurde bereits Ovarektomiert, wird jetzt noch Hysterektomiert, Salpingektomiert, Appendektomiert und Omentektomiert. Sie beklagt sich aber bereits jetzt über Hormonentzugserscheinungen und möchte einen Hormonersatz. Ist das in dieser Konstellation statthaft? Histologie: Seromuzinöser Borderline-Tumor ohne Nachweis von Infiltration, mit Beteiligung der Ovaroberfläche, mit...
Borderline Tumoren der Ovarien: ist Hormonersatz erlaubt?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 982   Teilnehmer: 13   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze