Borderline-Selbstverletzung: Zwangseinweisung erforderlich?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Viszeralchirurgie) am  8. Juni 2012
Borderline-Selbstverletzung: Zwangseinweisung erforderlich?
Ich komme als Notarzt zu junger Frau mit mehreren sehr oberflächlichen Schnittwunden am linken Unterarm. Die Frau berichtet über eine Borderline-Störung, es sind auch entsprechende typische Narben zu sehen. Vorangegangen war wohl ein Streit mit dem Freund, der dann auch alarmiert hat. Die Situation erscheint insgesamt ruhig und unter Kontrolle. Nun ist aber auch schon die Polizei da und eine junge Beamtin versucht mich zu einer Zwangseinweisung zu drängen. Die Patientin ist...
Borderline-Selbstverletzung: Zwangseinweisung erforderlich?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Borderline, Selbstverletzung, Zwangseinweisung
Fachgebiet: 
Leser: 802   Teilnehmer: 16   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden