Blutspende bei Tumorerkrankung

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  2. April 2009
Blutspende bei Tumorerkrankung
Gibt es Fallbeobachtungen, die den Schluß zulassen, daß eine (unbekannte) Tumorerkrankung bei einem Blutspender zur Erkrankung beim Empfänger geführt hat ?
Blutspende bei TumorerkrankungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Blutspende, Tumorerkrankung
Fachgebiet: 
Leser: 72   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Entwicklung und Prognose
Untermiete von Praxisräumen
Öffentliche WCs
QT-Zeit bei HSM?