Blindengeld in Hessen

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  24. März 2017
Blindengeld in Hessen
Frage zum Blindengeld in Hessen: ist die Gewährung von Blindengeld bei Blindheit durch cerebralen Insult durch hessisches Gesetz ausgeschlossen? Wenn ja, welchen Grund gibt es dafür? Wenn ein blinder Patient a.G. weitere Einschränkungen eine Augenarztpraxis nicht aufsuchen kann, d.h. auch nicht an den Untersuchungsgeräten sitzen kann (Pflegefall), ist dann eine "ambulante" Untersuchung am Krankenbett möglich, um das "augenfachärztliche Gutachten"
Blindengeld in HessenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 191   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?