BKK-Verträge in Bayern

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  11. Februar 2010
BKK-Verträge in Bayern
Bei den neuen Hausarztverträgen mit den BKK werden bestimmte Kriterien über die Praxisausstattung abgefragt wie das Vorhandensein von LZ-EKG usw. Man kann es selber machen oder in einer Gerätegemeinschaft bei einem anderen Kollegen erbringen lassen. Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit dem Handling, braucht man einen Ü-Schein oder wie kann das abgerechnet werden.
BKK-Verträge in BayernRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 90   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen