Bild der Woche: Zahlenwirrwarr im Kopf

22. September 2017
Bild der Woche: Zahlenwirrwarr im Kopf
Ein 71-jähriger Mann äußert bei der jährlichen Gesundheitsprüfung Bedenken, da sich sein Gedächtnis zunehmend verschlechtert. Er ist nicht im Stand zu berichten, was er gestern gemacht hat oder den aktuellen Monat zu benennen. Seine Tochter erwähnt, dass er häufig vergisst, den Hund zu füttern oder das Abendessen zweimal vorbereitet. Bei der Untersuchung ist der Patient freundlich und kooperativ, jedoch hat er Schwierigkeiten mehrstufigen Anweisungen...
Bild der Woche: Zahlenwirrwarr im KopfRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 7836   Teilnehmer: 10   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze