Bezahlung von Unterlagen für die Deutsche Rentenversicherung

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  15. Dezember 2014
Bezahlung von Unterlagen für die Deutsche Rentenversicherung
Liebe Kolleginnen und Kollegen, immer wieder fordert die Deutsche Rentenversicherung von mir Kopien der Unterlagen für ihre Gutachter an. Dafür will man mir dann 7,20 € pauschal für Kopien und Porto erstatten. Dies ist in aller Regel nicht annähernd kostendeckend. Bei einem Patienten, wo das auf ca. 50 Seiten Kopien gekommen wäre, habe ich mich zunächst geweigert, für diese unverschämte "Aufwandsentschädigung" die Kopien zu fertigen und...
Bezahlung von Unterlagen für die Deutsche RentenversicherungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 896   Teilnehmer: 14   Kommentare: 28
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?