Bewertungsportale insbesondere Google

von  Mitglied Dr. ... (Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie) am  18. August 2018
Bewertungsportale insbesondere Google
In der Rechtsprechung scheint sich ein Trend abzuzeichnen, der etwas mehr Chancengleichheit zwischen Arzt und Bewerter herstellt. Hier erschien dieser Artikel:BGH stärkt Rechte der Ärzte hinsichtlich negativer Bewertungen im Internet! Bewertungsportale wie „jameda“ spielen für Patienten hinsichtlich der Auswahl ihres Arztes eine immer größere Rolle. Somit kann eine negative, unter Umständen sogar auch noch falsche oder fehlerhafte Bewertung stark...
Bewertungsportale insbesondere GoogleRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 4086   Teilnehmer: 19   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Stirnlampe für HNO
TIS-Applikationen - jetzt wird es "spahnend"