Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung

von  Mitglied Dr. ... (Psychiatrie und Psychotherapie) am  8. März 2019
Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, kürzlich erhielt ich ein Schreiben der BG: Bis in 6 Wochen soll ich einen betriebsärztlichen und einen sicherheitstechnischen Beauftragten benennen. Kategorie: Betrieb mit bis zu 10 Beschäftigten. Für die Betreuung habe ich ein paar Angebot von Dienstleistern, Kosten pro Jahr ca. 160-250€. Mich selbst weiterbilden lassen ("alternative bedarfsorientierte Betreuung") scheint mir in Anbetracht des Verdienstausfalls für...
Betriebsärztliche und sicherheitstechnische BetreuungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1867   Teilnehmer: 8   Kommentare: 9
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?