Beschleunigte Wundheilung und geringe Narbenbildung durch Decorin.

von  Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  2. Dezember 2010
Beschleunigte Wundheilung und geringe Narbenbildung durch Decorin.
Decorin findet allein den Zielort. Dass die Substanz Decorin die Wundheilung fördert, haben Versuche bereits belegt. Wissenschaftler finden jetzt heraus, dass das Mittel sogar die Narbenbildung verhindern kann und seinen Weg zum verletzten Gewebe im Körper von ganz allein findet. US-Forscher haben mit Erfolg eine Substanz getestet, die in Mäusen die Bildung von Narben verhindert. Der Clou dabei: Das Mittel sucht sich seinen Zielort im Körper ganz allein. Es ist dazu an eine...
Beschleunigte Wundheilung und geringe Narbenbildung durch Decorin.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Wundheilung, Narbenbildung, Wachstumsfaktoren, Eiweißmolekül CAR, Decorin
Fachgebiet: 
Leser: 491   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen