Berufsrechtliche Konsequenzen für unentgeldliches Arbeiten als Arzt

von  Mitglied Dr. ... (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am  1. August 2018
Berufsrechtliche Konsequenzen für unentgeldliches Arbeiten als Arzt
Mit welchen Konsequenzen muß ich rechnen, wenn ich angesichts von Budgetierung und Abrechnungsausschlüssen Leistungen erbringe, sie aber nicht abrechnen kann (z.B. große OP-Ziffer und PE an einem Tag, da medizinisch dringend erforderlich, EPi STA und Prick innerhalb von einem Jahr). Zumindest im Falle der Exzisionen/PEs ist dies dummerweise ja noch nachweisbar, da alle Gewebeproben histologisch untersucht werden. Vergleicht die Abrechnungsstelle die Anzahl der durch mein...
Berufsrechtliche Konsequenzen für unentgeldliches Arbeiten als ArztRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1008   Teilnehmer: 1   Kommentare: 1
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge