Berufskrankheit-Bronchialcarcinom

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. März 2012
Berufskrankheit-Bronchialcarcinom
Habe eine 65-jährige Patientin ,absolute Nichtraucherin, 40 Jahre als Dreherin in der Metallindustrie gearbeitet, seit ca 8 Jahren COPD,Pulmologin sprach auch von fibrotischer Veränderung,seit 15 Monaten Bronchialcarcinom Hat jemand Erfahrung mit Anerkennung als Berufskrankheit ?
Berufskrankheit-BronchialcarcinomRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 287   Teilnehmer: 4   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen