Berechnung Reiseentschädigung nach §9 GOÄ bei nächtlicher Leichenschau

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  24. Januar 2018
Berechnung Reiseentschädigung nach §9 GOÄ bei nächtlicher Leichenschau
Sehr geehrte Kollegen! Wie wird bei einem nächtlichen Einsatz über insgesamt 55 km die Reiseentschädigung korrekt berechnet? Das Wegegeld bis 25km Radius wird nachts ja pauschal höher bewertet als tagsüber und ist insofern eindeutig; die Erläuterungen in der GOÄ beim Reisegeld verstehe ich nicht wirklich. 0,26€ pro km - so weit, so gut. Was ist z.B. mit der Pauschale „Abwesenheit bis zu 8 Stunden“ über 51,13€? Ist die so für...
Berechnung Reiseentschädigung nach §9 GOÄ bei nächtlicher LeichenschauRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 775   Teilnehmer: 4   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen