Berechnung der Gläserstärke bei Taucherbrillen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Augenheilkunde) am  17. März 2011
Berechnung der Gläserstärke bei Taucherbrillen
Patient wünscht eine Taucherbrille, aufgrund der veränderten Lichtbrechung unter Wasser ist die Frage wie die Gläserstärke korrekt zu berechnen ist bei Patienten unter und über dem 40.Lebensjahr.
Berechnung der Gläserstärke bei TaucherbrillenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Taucherbrille, Berechnung der Gläserstärken
Fachgebiet: 
Leser: 132   Teilnehmer: 3   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?