Benutzung eines Trampolins zur Behandlung von Rückenschmerzen und "Bandscheibenvorfällen"?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  13. März 2014
Benutzung eines Trampolins zur Behandlung von Rückenschmerzen und "Bandscheibenvorfällen"?
Weiß jemand in diesem Forum etwas über die Benutzung eines Trampolins zur Therapie von Rückenschmerzen und "Bandscheibenvorfällen". Zwei meiner Patienten haben glaubhaft berichtet, dass "Orthopäden" dies in "Gesundheitsmagazinen" empfohlen hätten. Die Therapieerfolge seien sehr gut. Eine der Patienten, eine 75-jährige (!) Frau benutzt seither ein solches Trampolin. Bisher ohne Erfolg.....
Benutzung eines Trampolins zur Behandlung von Rückenschmerzen und "Bandscheibenvorfällen"?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1526   Teilnehmer: 23   Kommentare: 48
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen