Belastungs-EKG

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  29. Mai 2017
Belastungs-EKG
Ich habe überall gelesen, dass man die ST Senkung 80 MS nach dem J Punkt misst. Unsere BelastungsEKG Program empfiehlt die Einstellung [1/8 J-T]. Diese Einstellung bedeutet, dass die ST-Strecke immer an dem Punkt gemessen wird, der 1/8 der J-T-Strecke entspricht. Damit wird erreicht,dass auch bei Herzfrequenz-bedingtem Verlängern oder Verkürzen der J-T-Strecke immer,relativ gesehen, am gleichen Ort gemessen wird. Bei starren Messpunkten, z.B. an der Stelle 60 ms (60 Millisekunden...
Belastungs-EKGRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 341   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden