Beidseitige Pleuraergüsse und Konjunktivitis

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  17. Mai 2009
Beidseitige Pleuraergüsse und Konjunktivitis
74-jährige Patientin. Z.n. Carotisstent bei Hypertonus, Hypercholesterinämie und Ex-Nikotingebrauch. Z.n. Entfernung einer Nebenschilddrüse bei Hyperparathyreoidismus 2000. 2007 Krankheitsepisode mit Polyarthritis und Perikardgerguss nach langwierigen HNO-Infekt mit erheblicher ASL-Erhöhung, seinerzeit als rheumatisches Fieber gedeutet. Beschwerdefreiheit und Normalisierung des ASL unter antib. Therapie. Seither Dauerprophlaxe mit Isocillin und Beschwerdefreiheit. Jetzt seit...
Beidseitige Pleuraergüsse und KonjunktivitisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Pleuraergüsse, Konjunktivitis, DD, Differentialdiagnose, differentialdiagnostisch
Fachgebiet: 
Leser: 191   Teilnehmer: 8   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden