Bei Parkinson statt L - Dopa Dopa Mucuna pruriens ?

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  3. August 2017
Bei Parkinson statt L - Dopa Dopa Mucuna pruriens ?
Liebe Kollegen besonders liebe Neurologen, wer von ihnen kennt die Pflanze oder Bohne Mucuna pruriens als L-Dopa Ersatz Der betroffene Patient ist 77 Jahre alt seit drei Jahren in medikamentöser Parkinsontherapie. Zunächst wurde er mit Sifrol behandelt , später kam L- Dopa dazu . Da die Nebenwirkungen heftig ausfallen,ist er interessiert an weiteren Möglichkeiten . Es handelt sich um meinen Mann . Er befindet sich in guter fachärztlicher Behandlung . Nun wurde ihm von...
Bei Parkinson statt L - Dopa Dopa Mucuna pruriens ?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 541   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?
Der Arztbrief