Baby mit merkwürdigem Netzhautbefund

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Augenheilkunde) am  1. März 2011
Baby mit merkwürdigem Netzhautbefund
8 Wochen alter Junge mit verminderter optischer Tropie, aber normaler Vermeidungsreaktion. Merkwürdig steife (ataktische) Bewegungen, Hirnblutung bei Geburt, fehlende Vermis cerebelli, röchelnde Atmung, äußerst passives Kind. Reifezeichen angeblich "alle" vorhanden. Keine Einstellbewegungen, aber nach Hirschberg minimale Exotropie. Klare optische Medien, normaler Druck. Papille vital, randscharf, normales Gefäßmuster, abgrenzbare Makula. Links bei 4 Uhr...
Baby mit merkwürdigem NetzhautbefundRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: reifes Neugeborenes, Hirnblutung, Fundusveränderung
Fachgebiet: 
Leser: 310   Teilnehmer: 4   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen