Auto fahren unter täglich 50mg Valdoxan und 40mg Fluoxetin

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  26. Februar 2017
Auto fahren unter täglich 50mg Valdoxan und 40mg Fluoxetin
Liebe psychiatrische Kollegen, einer Patientin wurde bei Aufnahne in die Tagesklinik gesagt, unter bestehender Medikation dürfe sie grundsätzlich nicht Auto fahren. Es geht um 50mg Valdoxan und 40mg Fluoxetin, beides seit mehr als 1/2 Jahr eingenommen. Die Patientin ist verunsichert, da ihr die ambulant behandelnde Fachärztin für Psychiatrie gesagt habe, Auto fahren sei möglich. Im Beipackzettel von Valdoxan finde ich: ...\'Sie sollten sicherstellen, dass Ihre...
Auto fahren unter täglich 50mg Valdoxan und 40mg FluoxetinRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3842   Teilnehmer: 13   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen