Ausschluss von TherapeutInnen in Ausbildung

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  11. November 2014
Ausschluss von TherapeutInnen in Ausbildung
Wir diskutieren in unserem Verein gerade, ob und wie es möglich ist, psychotherapeutische KandidatInnen, bei denen während ihrer Ausbildung eine Störung ernsteren Ausmaßes sichtbar wird oder die relevante Themen wie Straffälligkeit bei Eintritt ins Fachspezifikum verschwiegen haben, aus dem Verein zu entlassen. Gibt es dafür in Deutschland, der Schweiz oder Österreich spezielle Richtlinien?
Ausschluss von TherapeutInnen in AusbildungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 735   Teilnehmer: 8   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten