Ausführlicher Check-up

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Nuklearmedizin) am  14. Juli 2008
Ausführlicher Check-up
Hallo zusammen! Mich würde interessieren, was für Euch zu einem "Check-up" bei 40- bis 50-jährigen Privatpatienten gehört und wo Ihr ggfs. zur weiteren Abklärung (MRT, PET) hinschicken würdet: Diagnose-Klinik? Präventions-Institut? Viele Grüße, KM
Ausführlicher Check-upRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Check-up, Privatpatient, MRT, Diagnose-Klinik, Prävention
Fachgebiet: 
Leser: 53   Teilnehmer: 8   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen