Auffällige Coinzidenz zwischen Autoimmunthyreoiditis Hashimoto und Fibromyalgie-Syndrom

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  31. Mai 2008
Auffällige Coinzidenz zwischen Autoimmunthyreoiditis Hashimoto und Fibromyalgie-Syndrom
In meiner Tätigkeit als Allgemeinmedizinerin ist mir eine auffällige Coinzidenz zwischen dem Vorliegen einer Autoimmunthyreoiditis Typ Hashimoto und der Manifestation von myalgiformen Beschwerden oder einer gesicherten Fibromyalgie aufgefallen. In der mir zur Verfügung stehenden Fachliteratur habe ich hierzu nichts finden können. Fragestellung: Zufall, "Problem der kleinen Zahlen" oder teilen Kollegen diese Beobachtung ?
Auffällige Coinzidenz zwischen Autoimmunthyreoiditis Hashimoto und Fibromyalgie-SyndromRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Autoimmunthyreoiditis Typ Hashimoto, myalgiforme Schmerzen, Fibromyalgie
Fachgebiet: 
Leser: 51   Teilnehmer: 12   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen