AU bei Koloskopie?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  28. Januar 2013
AU bei Koloskopie?
Warum wird bei einer Koloskopie keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung geschrieben? Der Patient/die Patientin ist doch an dem Tag definitiv nicht arbeitsfähig? Vielfach wird empfohlen, dafür Urlaub zu nehmen, aber Urlaub ist ja eigentlich gedacht für die Erholung von der Arbeit, um die "Arbeitskraft zu regenerieren". Vielfach kommen die Patientinnen dann vom Gastroenterologen zu uns, um eine AU zu erbitten, obwohl es keine gyn Sache ist. Wie handhaben Sie dieses
AU bei Koloskopie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 243   Teilnehmer: 9   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?