Atteste und Gutachten in der täglichen Praxis

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  23. November 2011
Atteste und Gutachten in der täglichen Praxis
Anforderungen von Attesten und Gutachten gehören zur täglichen Routine. Wenn sie von Behandlenden Ärzten kommen, werden sie allerdings von Behörden und Versicherungen kaum ernst genommen, spätestens vor Gericht stellt sich dann oft heraus dass "Befundberichte" keinen einzigen Befund enthalten, dass "Diagnosen" nur Umschreibungen von subjektiven Bschwerden sind (HWS-Syndrom), und dass Patienten / Kläger höchst verunsichert sind, wenn...
Atteste und Gutachten in der täglichen PraxisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Attest, Gutachten, Gefälligkeitsattest, gericht, Behörden.
Fachgebiet: 
Leser: 550   Teilnehmer: 15   Kommentare: 37
Weitere Beiträge
Gefälschte Peer Reviews: Zu viel Druck im wissenschaftlichen Publiziersystem?
Gewerbesteuer bei Freiberuflern
Ärztlich assistierter Suizid - aktive Sterbehilfe (up-date)
"Divide et impera."
Ärztekorruption
SS-Angehöriger als Patient