ASS und Eisen auf Rezept?

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  14. Januar 2015
ASS und Eisen auf Rezept?
In meiner Praxis (Hausarzt) verordne ich ASS und Eisenpräparate auf Grünrezept und fast täglich muss ich mit den Patienten diskutieren, weil die auf Normalrezept (Muster16) verordnet haben wollen mit der Begründung, dass sie von Zuzahlung befreit sind oder angeblich die anderen Hausärzte auf "Normalrezept" schreiben. Wie ist Ihr Vorgehen bzw. Verhalten? Danke für Rückmeldung.
ASS und Eisen auf Rezept?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 359   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen