Arzthelferin mit chronischer Hepatitis B

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  9. Januar 2015
Arzthelferin mit chronischer Hepatitis B
Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich beabsichtige, in diesem Jahr eine neue Arzthelferin als Halbtageskraft einzustellen. Da hat sich jetzt eine frühere Helferin und Patientin aus meiner Praxis gemeldet und Interesse bekundet. Bei ihr ist seit einigen Jahren eine chronische Hepatitis B bekannt. Allerdings sind die Leberwerte o.k. und in der PCR ist seit Jahren eine HBV-Last von um die 400 IU/ml ( 1IU/ml=3,4 cop/ml) nachweisbar. Eine Therapie ist laut Hepatologen nicht erforderlich, lediglich...
Arzthelferin mit chronischer Hepatitis BRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 311   Teilnehmer: 6   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen