Arztgeheimnis

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Humangenetik) am  14. März 2010
Arztgeheimnis
einige Ärzte haben in der Regel eine völlig falsche Vorstellung von Schweigepflicht - auch, weil es in der universitären Medizinausbildung kaum eine Rolle spielt. Dabei gilt die Schweigepflicht als wesentliche Säule im Arzt-Patienten-Vertrauensverhältnis zum Schutz der Privat-und Intimssphäre des Patienten. "Der Arzt verletzt keine Pflicht so oft wie die Schweigepflicht", so einige Medizinrechtler. Trotzdem gibt es kaum juristische Beanstandungen, da die...
ArztgeheimnisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: ärztliche Schweigepflicht
Fachgebiet: 
Leser: 200   Teilnehmer: 9   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Toxoplasmose in Frühgravidität
TIS-Applikationen - jetzt wird es "spahnend"
Umstellung Windows 7 auf Windows 10
Probleme mit Mehrschachtdrucker (Blankoformulardruck)

Umstellung Windows 7 auf Windows 10
Probleme mit Mehrschachtdrucker (Blankoformulardruck)