Arthroskopie oder Abwarten?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  19. Juni 2013
Arthroskopie oder Abwarten?
Der 53jährige Patient leidet seit Februar an Beschwerden im linken Kniegelenk. Zunächst Schmerzen beim Joggen ( deshalb jetzt aufs Fahrrad umgestiegen), im Weiteren gelegentliche Rötung und Überwärmung, Schwellung im med. KG-Bereich.Am meisten stört ihn jetzt die Unfähigkeit, das Knie vollständig durchzustrecken. Ihm wurde zu einer Arthroskopie mit Meniskusteilresektion geraten und wandte sich an mich als Hausärztin mit der Frage, ob denn die...
Arthroskopie oder  Abwarten?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 941   Teilnehmer: 21   Kommentare: 54
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden