Arthroskopie des Kniegelenks bei Gonarthrose nicht mehr abrechenbar

von Dr. ... (deaktiviert) (Radiologie) am  16. Februar 2016
Arthroskopie des Kniegelenks bei Gonarthrose nicht mehr abrechenbar
In einem aktuellen Beschluss des GBA sind therapeutische arthroskopische Leistungen bei Gonarthrose weder im ambulanten noch im stationären Sektor zu Lasten der GKV abrechenbar. (s. u.a. www.g-ba.de/informationen/besc...). Begründet wird dies mit dem fehlenden Nachweis eines theraputischen Nutzens in randomisierten Studien. Im Beschlusstext heisst es aber: "Unberührt von diesem Ausschluss sind solche arthroskopischen Eingriffe, die aufgrund von Traumen,...
Arthroskopie des Kniegelenks bei Gonarthrose nicht mehr abrechenbarRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1225   Teilnehmer: 9   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen