Arthrose am Großzehengrundgelenk: Welches chirurgische Verfahren ist etabliert?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  31. Oktober 2011
Arthrose am Großzehengrundgelenk: Welches chirurgische Verfahren ist etabliert?
66 jährige Patientin leidet seit Jahren unter Schmerzen wegen Großzehengrundgelenkarthrose. Eine Radiosynoviorthese ist ihr bereits empfohlen worden. Welche aktuelle Therapien gibt es die auch gute Schmerzbefreiung versprechen, wenn keine diesbezügliche Medikation erwünscht wird. Welche Fortschritte gibt es in der Fußchirurgie und welches Verfahren ist am ehesten etabliert
Arthrose am Großzehengrundgelenk: Welches chirurgische Verfahren ist etabliert?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Arthrose
Fachgebiet: 
Leser: 460   Teilnehmer: 10   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen