Archivierung von US-Bildern über Turbomed ohne DiCom?

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  18. Januar 2017
Archivierung von US-Bildern über Turbomed ohne DiCom?
Liebe Kolleg_innen, mit der Praxis habe ich ein US-Gerät Voluson P6 (Stapellauf 2013) erworben. Bisher nur Papierausdruck der Bilder möglich. Die Praxis läuft mit Turbomed. Der beratende Turbomed-Mann sagt, dass der Erwerb der kostenintensiven DICOM-Technologie wegen der Revisionssicherheit der Bilder erforderlich sei. Die Anschlüsse und begrenzten Schnittstellen des P& erlauben wohl nicht einfach irgend eine Lösung. Ich habe gesehen, dass durchaus auch eine...
Archivierung von US-Bildern über Turbomed ohne DiCom?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 721   Teilnehmer: 13   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?