"Appendizitis-Baby"

von Dr. ... (deaktiviert) (Strahlentherapie) am  30. Juli 2008
"Appendizitis-Baby"
Ich darf vom Nachtdienst meines Kollegen berichten: 21jährige, adipöse Patientin (BMI >30) kommt mit starken Unterbauchschmerzen in die Aufnahme. Sie habe seit einem knappen Tag starke Beschwerden, eine gynäkologische Ursache sei ausgeschlossen, weil sie heute bei ihrer Frauenärztin war. Außer der Pille nehme sie keine Medikamente. Sie habe keine Vorerkrankungen Der Kollege macht das übliches Procedere: Anamnese, Blutabnahme, Untersuchung und sonographiert. Doch...
"Appendizitis-Baby"Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: unbemerkte Schwangerschaft, Verdrängung,
Fachgebiet: 
Leser: 70   Teilnehmer: 8   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Fast die Hälfte aller Psychiater und Psychotherapeuten hat nach eigener Einschätzung depressive Neigungen. Ein Fünftel leidet sogar unter akuten Depressionen, wie jetzt eine Studie deutscher Forscher zeigt.
AV-Reentry-Tachycardie (verdecktes WPW-Sdr) und ADHS
Für Gastroenterologen: Vorsorgekoloskopie - serratierte Adenome.
Ausflussbeschwerden seit 27 Jahren, was tun?
Junge Frau mit heftigsten Mittelbauchschmerzen li., Erbrechen + Borborygmen - 2006 Kawasaki-Syndrom
Alere Triage MeterPro