Aortenklappeninsuffizienz Grad III

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Augenheilkunde) am  4. Februar 2012
Aortenklappeninsuffizienz Grad III
Pat. 53Jahre alt, sonst ohne Erkrankungen mit diagnostizierter Aortenklappeninsuffizienz Grad III. Aufgefallen durch Dyspnoe und Kollapsgefahr bei Sport. In JUgend glänzerder Ausdauersportler bei Langlauf, Trainer Skigymnastik.
Aortenklappeninsuffizienz Grad IIIRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Aortenklappeninsuffizienz Grad III
Fachgebiet: 
Leser: 947   Teilnehmer: 10   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen