Aortenaneurysma Kontraindikation für Koloskopie?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  9. August 2010
Aortenaneurysma Kontraindikation für Koloskopie?
Frage: 84-jähriger Patient (bislang selbstständig, rüstig, viel auf Reisen; in der Anamnese: Ex-Raucher, Z.n. Harnblasen- und Prostatakarzinom vor etlichen Jahren; COPD), in den letzten Monaten Gewichtsabnahme von ca. fünf bis 10 Kilo wegen Appetitlosigkeit und Widerwillen gegen Speisen. Weitere Symptome: häufiges "Verschlucken" und Aufstoßen; akut seit ca. acht Tagen anfangs wässriger, dann breiiger Stuhl (ohne Blut- oder Schleimbeimengung), zuvor...
Aortenaneurysma Kontraindikation für Koloskopie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 434   Teilnehmer: 12   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge