Anzustrebende Gewichtsabnahme - aber wie?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  13. Juli 2009
Anzustrebende Gewichtsabnahme - aber wie?
Die übergewichtigen Patienten nehmen zu und gefährden damit ihre Gesundheit: Adipositas als wesentlicher Risikofaktor für den kardiovasculären Bereich. Sicherlich gebe auch ich Empfehlungen zur richtigen Ernährung, motiviere zur körperlichen und sportlichen Aktivierung. Aber nicht bei allen Patienten sind derartige Maßnahmen ausreichend und einsetzbar. In Einzelfällen verordne ich dann Orlistat oder Sibutramin - ohne jemals wesentliche Erfolge gesehen zu...
Anzustrebende Gewichtsabnahme - aber wie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Medikamentöse Steuerung einer erforderlichen Gewichtsabnahme.
Fachgebiet: 
Leser: 673   Teilnehmer: 20   Kommentare: 32
Weitere Beiträge
junger Mann mit Hyperthyreose und gestörtem Eisenstoffwechsel
Achillessehnenruptur operativ <> konservativ
Vollremission nach OP eines G-III-Astrozytoms + Radiatio+ Temodal
Die plötzlich aufgetretenen neurologischen Beschwerden einiger US-Diplomaten auf Kuba bleiben auch nach einer detaillierten medizinischen Untersuchung der Betroffenen rätselhaft.
OAKs vor Herzeingriff ersatzlos absetzen?
Wie weit geht unsere Schweigepflicht?