Antikoagulation verringert Lebenserwartung ?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  20. Mai 2009
Antikoagulation verringert Lebenserwartung ?
Träger mechanischer Herzklappen müssen sich einer lebenslangen therapeutischen Antikoagulation unterziehen. Die Antikoagulation beeinträchtigt die Lebensgewohnheiten, Sport und Ernährung usw. sind darauf abzustimmen. Letzten Endes dürften auch die Heilungsaussichten bei neu aufgetretenen schwerwiegenden Erkrankungen verringert sein, beispielsweise bei einer Endocarditis oder einer intrazerebralen Hämorrhagie.
Antikoagulation verringert Lebenserwartung ?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Antikoagulation, ICH, IE,
Fachgebiet: 
Leser: 227   Teilnehmer: 6   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online