Antibiotische Therapie bei Parodontalerkrankungen

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  2. November 2012
Antibiotische Therapie bei Parodontalerkrankungen
Hallo, ich bin dabei Informationen über die Anwendung oral applizierter Antibiotika bei entzündlichen Rezidiven nach abgeschlossener konservativer PA-Behandlung zu sammeln. Hat jem,and da Erfahrungen gemacht und wenn ja mit welchen Präparaten und in welcher Dosierung über welchen Zeitraum. Ich selbst habe bisher eine Kombination von Amoxcicillin 500 und Metronidazol über 14 Tage gewählt, mit recht gutem Erfolg.
Antibiotische Therapie bei ParodontalerkrankungenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 702   Teilnehmer: 10   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Kompatibilität Kodak Carestream 8000 mit Windows 10
Laserbeauftragter
Privatpatient im ZT-Labor