Anti-D-Prophylaxe ohne Plasmaspender in den USA in Deutschland nicht möglich!

von Dr. ... (deaktiviert) (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  24. Juni 2015
Anti-D-Prophylaxe ohne Plasmaspender in den USA in Deutschland nicht möglich!
Wussten Sie, dass es in Deutschland so gut wie keine Plasma-Spender zur Herstellung von Anti-D gibt? www.welt.de/gesundheit/article...
Anti-D-Prophylaxe ohne Plasmaspender in den USA in Deutschland nicht möglich!Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 293   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?